Datenschutzerklärung

Verantwortung

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist

Florian Weitl
Pyrowürfel
Schlotthauerstr. 14a
81541 München
Telefon: 0176 / 91 43 87 80
E-Mail: info@pyrowuerfel.de
https://www.pyrowuerfel.de

Sämtliche Anfragen zum Thema Datenschutz beantworten wir gerne unter der Kontaktadresse info@pyrowuerfel.de.


Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Nutzung der Webseite
Beim Aufruf der Webseite werden automatisch Protokolldaten (pseudonymisierte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, Betriebssystem, Browsertyp und Browserversion (sofern vom Benutzer übermittelt), Referrer (sofern vom Benutzer übermittelt), Anzahl der Besuche, Verweildauer auf der Webseite) an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden zur Bereitstellung der Webseite verwendet und in Logfiles gespeichert. Daten aus Logfiles werden nicht mit anderen Daten verknüpft. Die Logfiles dienen zur Fehlersuche und -behebung sowie zur statistischen Analyse des Nutzerverhaltens. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), Informationen im Internet bereitstellen, den Betrieb und die Sicherheit des Dienstes gewährleisten und das Nutzerverhalten für Zwecke des Webangebots und der Werbung optimieren zu können.


Wir binden Landkarten des Dienstes OpenStreetMap ein (https://www.openstreetmap.org), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Die Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie hier: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy. Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören. Deren Datenverarbeitung findet auf Servern in Großbritannien sowie in anderen Ländern, die außerhalb des Europäischen Wirschaftsraumes liegen können, statt. Außerdem wird durch OpenStreetMap ein Cookie auf dem Computer des Besuchers gespeichert. Eine Verhinderungsmöglichkeit zur Speicherung von Cookies findet sich in den Einstellungen des Browsers. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), die Anreise zu unseren Verkaufsorten zu erleichtern.
Wir binden Videos des Google-Dienstes YouTube ein (Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043). Dabei können insbesondere Videoaufrufe und Mausklicks der Nutzer verarbeitet werden. Die Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de Der Anbieter ist dem Privacy-Shield-Abkommen beigetreten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. Dieses Abkommen stellt eine Garantie gemäß Artikel 46 DSGVO dar. Sie können der Datenverarbeitung widersprechen, indem Sie im Datenschutzcenter Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen anpassen, welche hier abrufbar sind: https://adssettings.google.com/authenticated. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), zusätzliche Informationen zu unserem Unternehmen bereitzustellen.
Die Webseite enthält Verweise auf andere Webseiten. Die Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser anderen Webseiten können in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters nachgelesen werden.
Die Webseite ist ausschließlich TLS-verschlüsselt erreichbar.

Kontakt per E-Mail, Telefon und Post
Bei der Kontaktaufnahme werden Kontaktinformationen (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift usw.) erhoben und dazu verwendet, um auf Anfragen und Bestellungen zu antworten. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), auf Anfragen und Bestellungen antworten zu können.
Der E-Mail-Server unseres Dienstanbieters Hetzner Online GmbH unterstützt als Transportverschlüsselung TLS.

Kundendatenbank
Wir betreiben eine Kundendatenbank, in der personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, veräußerte Waren bzw. Dienstleistungen gespeichert werden. Hierfür werden die Daten zu Zwecken der Büroverwaltung, des Controllings, des Rechnungswesens sowie der Kundenbetreuung auf unseren Computern und Festplatten sowie entsprechenden Papierablagen gespeichert. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung eines Vertrags zur Erbringung unserer Leistungen (Verkauf von pyrotechnischen Gegenständen, Durchführung von Feuerwerken) oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO). Diese Daten können von uns auch zum Zweck des Marketings betreffend unser Waren- und Leistungsangebot für die Zusendung von E-Mails und Briefpost verarbeitet werden. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO) einer Geschäftsanbahnung und Intensivierung der Geschäftsbeziehung.

Lieferantendatenbank
Wir betreiben eine Lieferantendatenbank, in der personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, erworbene Waren bzw. Dienstleistungen gespeichert werden. Hierfür werden die Daten zu Zwecken der Büroverwaltung, des Controllings, des Rechnungswesens auf unseren Computern und Festplatten sowie entsprechenden Papierablagen gespeichert. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung eines Vertrags (Ankauf von pyrotechnischen Gegenständen) oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO).

Geschäftsdatenbank
Wir betreiben eine Geschäftsdatenbank, in der personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, erworbene Waren bzw. Dienstleistungen gespeichert werden. Hierfür werden die Daten zu Zwecken der Büroverwaltung, des Controllings, des Rechnungswesens auf unseren Computern und Festplatten sowie entsprechenden Papierablagen gespeichert. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung eines Vertrags oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO) sowie das berechtigte Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO) öffentlichkeitswirksame Werbemaßnahmen durchführen zu können sowie Verkaufsorte anmieten zu können.

Mailingliste
Wir bieten eine Mailingliste an, über die Informationen zu unserem Verkauf versendet werden. Dazu ist die E-Mail-Adresse (und zur Möglichkeit der persönlichen Ansprache nicht verpflichtend der Name) des Interessenten ausreichend. Hierfür wird die E-Mail-Adresse auf unseren Computern und Festplatten gespeichert und ausschließlich für den Betrieb der Mailingliste verwendet. Rechtsgrundlage ist die Einwilligung des Interessenten (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO), auf die Mailingliste aufgenommen zu werden. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine entsprechende E-Mail an info@pyrowuerfel.de widerrufen werden. In jeder per Mailingliste versendeten E-Mail findet sich auch ein Hinweis dazu.


Weitergabe

Wir geben die erhobenen Daten in begrenztem Umfang an folgende Kategorien von Empfängern weiter:
Auftragsverarbeiter, die technische Dienstleistungen für uns erbringen und hierbei personenbezogene Daten in unserem Namen verarbeiten: Hetzner Online GmbH (Webserver für Webseite und E-Mail). Rechtsgrundlage hierfür ist die Auftragsverarbeitung (Artikel 28 DSGVO).
Post und Telekommunikationsdienstleiter, deren Leistungen wir zur Kommunikation in Anspruch nehmen. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), auf Anfragen und Bestellungen antworten zu können.
Banken. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO) der Rechnungsbegleichung. Steuerberater. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO) der Steuererklärung. Inkassobüros, Rechtsvertreter, Gerichte, Verwaltungsbehörden. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO) noch nicht erhaltene Rechnungsbeträge zu erhalten.

Rechte des Nutzers

Gemäß Artikel 13 DSGVO informieren wir Sie hiermit über Ihre Rechte in Zusammenhang mit der hier erfolgenden Datenerhebung und Datenverarbeitung:
Gemäß Artikel 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Falls das der Fall ist, haben Sie das Recht auf weitere Informationen darüber und eine Kopie der Daten.
Gemäß Artikel 16 DSGVO haben Sie das Recht, die Berichtigung falscher und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Gemäß Artikel 17 und 18 DSGVO haben Sie unter bestimmten Bedingungen ein Recht auf Löschung (auch Recht auf Vergessenwerden genannt) oder alternativ auf Einschränkung der Verarbeitung.
Gemäß Artikel 20 DSGVO haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. Sie können die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in einem gängigen Format verlangen.
Gemäß Artikel 21 DSGVO haben Sie das Recht, der Verarbeitung der Daten nach Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zu widersprechen.
Gemäß Artikel 77 DSGVO haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Wir bitten aber darum, zuerst mit uns in Kontakt zu treten, um etwaige Probleme klären zu können.